www.sportwettentippen.com - Fußballwetten, Buchmacher und Wettquoten

Boxen: Wetten auf Hoffmann – Kretschmann + Hernandez – Ross

Boxenwetten: Hoffmann vs. Kretschmann und Hernandez vs. Ross

Nach den mit Spannung erwarteten Kämpfen der letzten Wochen zwischen Vitali Klitschko und Manuel Charr sowie Felix Sturm und Daniel Geale stehen schon die nächsten Highlights im Boxen auf deutschem Boden an, auch wenn das Niveau dann etwas niedriger sein dürfte. Doch beste Unterhaltung sollte garantiert sein, wenn am 14. September im innerdeutschen Schwergewichtsduell zunächst Timo Hoffmann und Steffen Kretschmann in Halle an der Saale gegeneinander antreten und tags darauf dann Yoan Pablo Hernandez in Bamberg im IBF-Cruisergewicht auf Troy Ross trifft.

Boxwetten Hernandez – Ross – IBF-WM Titel Cruisergewicht !

Einen eindeutigen Favoriten im Kampf Hoffmann vs. Kretschmann auszumachen fällt schwer, während im zweiten Fight Titelverteidiger Hernandez nach überstandener Verletzungspause von den online Buchmachern bei den Box-Wettquoten ebenso vorne gesehen wird wie von den meisten Experten. Gegen seinen kanadischen Pflichtherausfoderer Ross in der Bamberger Stechert Arena will der vom renommierten Coach Ulli Wegner trainierte Hernandez seinen IBF-Titel unbedingt verteidigen, sollte die Aufgabe aber nicht zu locker nehmen.

Aktuelle Boxquoten Hernandez vs Ross, WM Cruisergewicht:
Höchste Quoten Yoan Pablo Hernandez: 1.20 bei Bwin-Sportwetten
Boxwetten auf ein Remise: 29-fach von Bet-at-home
Beste Siegquoten Troy Ross: 5.50 vom Wettanbieter Ladbrokes

Genau wie der aus Kuba stammende Hernandez hat auch Ross den US-Amerikaner Steve Cunningham, dem einstigen Weltmeister im IBF-Cruisergewicht besiegt und sich so die Chancen auf den WM-Titel erkämpft. Geht es nach Hernandez und seinem Trainer Wegner soll der bisher einzigen Niederlage des 27-Jährigen in 27 Profi-Kämpfen gegen den ehemaligen Weltmeister Wayne Braithwaite aber keine weitere hinzukommen.

Schon in Halle steht für Hoffmann + Kretschmann einiges auf dem Spiel, da sowohl der 37 Jahre alte Hoffmann als auch der fünf Jahre jüngere Kretschmann wohl nur mit einem Sieg die Chance wahren können, doch noch einmal bei einem großen Boxkampf ins Rampenlicht einer breiteten Öffentlichkeit zu rücken. Entsprechend konzentriert gehen beide Boxer den Fight an, was sich in der langen Vorbereitung von Lokalmatador Kretschmann, der unter anderem im Sparring mit Weltmeister Wladimir Klitschko trainierte, zeigt. Auch Hoffmann, der in den vergangenen beiden Jahren lediglich zweimal in den Ring gestiegen ist, geht als Mitorganisator der Boxgala hochmotiviert an den Start und will am Ende natürlich die Oberhand behalten.